13 Acts für Ausgabe 12 des Glarner Musikfests

pressetext.com

Mit dem Beginn des Vorverkaufs präsentieren die Veranstalter die ersten 13 Acts
für das zwölfte «GLKB Sound of Glarus» 2019. Mit Baschi und Hecht, Skinny Lister
und The Hives, Aynsley Lister und Jimmy Cliff sind bereits sechs der acht
Headliner bekannt.

Am 22. August 2019 beginnt das zwölfte Glarner Stadtopenair. Der Eröffnungsabend
ist so gut wie in Schweizer Hand. Mit dem Basler Baschi und den Luzernern Hecht
machen zwei erfolgreiche Mundart-Acts den Auftakt auf der GLKB-Bühne. Die
glarnerSach-Bühne wird mit The Peppermint Tea Group von einer Glarner Band
eröffnet, die sich durch ihren Stil von Funk über Soul bis Pop auszeichnet.
Ihnen folgen die Berner Troubas Kater, eine Mundart
Rap-Troubadour-Urban-Folk-Pop Band um Sänger QC.

Freitag mit Skinny Lister (UK) und The Hives (SWE)

Auch für den Musikabend am Freitag, 23. August 2019, sind zwei Headliner
bekannt. Die Ursprünge der britischen Folk Band Skinny Lister sind in einem
Londoner Pub zu finden. Das Personal veranstaltete Folk Sessions, an denen sich
nebenbei das Band-Konzept entwickelte. In der schwedischen Stadt Fagersta
hingegen gründeten sich The Hives. Der Alternative-Rock Band gelang Anfang des
Jahrtausends der Durchbruch in Amerika und Europa. Auf der glarnerSach-Bühne
geht es auch am Freitag schweizerisch ab. Die junge Glarner Punk-Rock Band
Brightness of the Sky taufte ihre erste Platte vergangenen Dezember im
Kulturzentrum Holästei. Am gleichen Abend spielen die zehn Jungs von Suma ?ovjek
eine Mischung aus Balkan, Polka, World, Brass und Jazz. Und klar, auch DJ ZsuZsu
ist wieder dabei – dieses Jahr zum vierten Mal in Folge.

Samstag mit Aynsley Lister (UK) und Jimmy Cliff (JAM)

Den Auftakt auf der GLKB-Hauptbühne am Samstag, 24. August 2019, macht der
britische Rock- und Blues-Gitarrist Aynsley Lister. Seine Musikkarriere begann
er mit 22 Jahren, bereits mit acht Jahren spielte er Gitarre. Mit zahlreichen
Konzerten in ganz Europa kann er auf eine treue Fangemeinde zählen. Den
Abschluss auf der GLKB-Bühne macht Jimmy Cliff. Die Reggae-Legende aus Jamaika
wird für einen stimmungsvollen letzten Abend auf dem Rathausplatz sorgen. Auf
der glarnerSach-Bühne übernehmen die Schweizer Bubi Eifach das Zepter. Sie sind
dem Glarner Publikum von ihrem Dezember-Auftritt in Glarus bekannt. Nach ihnen
spielen Friska Viljor Indie-Rock mit einer Mischung von Folk bis Electro.

Dreitagespässe bei der Glarner Kantonalbank und Tagespässe bei Ticketino

Dreitagespässe für das «GLKB Sound of Glarus» 2019 sind in einer limitierten
Auflage (solange Vorrat) ab Samstag, 9. März 2019, in der GLKB-Filiale
Wiggispark erhältlich. Die Festivalpässe können zum Preis von 140 Franken für
Erwachsene und 50 Franken für Kinder bezogen werden (maximal zwei Tickets pro
Person). Tagespässe für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bei Ticketino zum
regulären Preis bereits ab dem 4. März 2019 erhältlich.

Das Wichtigste in Kürze:

Das «GLKB Sound of Glarus» findet von Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. August
2019, statt.

Limitierter Vorverkauf von Dreitagespässen:

Glarner Kantonalbank, Filiale Wiggispark Netstal:

Limitierte Anzahl an Dreitagespässen für 140 Franken (50 Franken für Kinder) in
der Filiale der Glarner Kantonalbank im Wiggispark Netstal. Im Vorverkauf über
die Glarner Kantonalbank sind zwei Tickets pro Person erhältlich.

Ticketino, www.ticketino.com

Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bei allen
Vorverkaufsstellen von Ticketino (Postschalter) und im Glarussell
(Bahnhofstrasse 23, 8750 Glarus) für 65 Franken (exkl. VV-Gebühren) erhältlich.

Medienkontakt:
Panta Rhei PR
Weinbergstrasse 164
8006 Zürich
info@pantarhei.ch, Tel. +41 44 365 20 20

Home Podcast Blog