aja City-Resort Zürich lud zum Networking-Apéro mit Mathieu Jaton

pressetext.com

Aja City-Resort Zürich lud zum Networking-Apéro

mit Mathieu Jaton

Am 11. Dezember fand im aja City-Resort Zürich die jüngste Auflage des
regelmässig stattfindenden Networking-Apéros statt. Mit Mathieu Jaton, CEO des
Montreux Jazz Festivals, durfte Resort Manager Sven Lehmann einen prominenten
Gastreferenten begrüssen.

Der Networking-Apéro, zu dem sich regelmässig rund 70 Gäste im aja City-Resort
treffen, war gestern erneut ausgebucht. «Der Event ist bei unseren Gästen,
darunter viele Partner und Nachbarn, sehr beliebt», sagt Resort Manager Sven
Lehmann. Neben den aktuellen Themen, die in lockerem Ambiente diskutiert werden,
liegt dies auch an den namhaften Gästen, die Lehmann regelmässig im Haus
begrüsst. So auch beim jüngsten Anlass, den das aja Zürich gemeinsam mit der
Trade Marketing Intelligence AG veranstaltet hat: Mathieu Jaton ging in seinem
Impulsreferat auf die Entstehungsgeschichte und die strategische Ausrichtung des
Montreux Jazz Festivals ein, das er seit 2013 leitet. Für Jaton besteht die
Herausforderung darin, eine etablierte Marke wie das Festival auf höchstem
Niveau zu halten und gleichzeitig ihre Weiterentwicklung im digitalen Zeitalter
voranzutreiben. Dass ihm der Balanceakt gelingt, belegen Weltstars wie Lionel
Richie und Lenny Kravitz, die sich fürs kommende Jahr angekündigt haben.

Was erfolgreiche Marken heute auszeichnet

Beim anschliessenden Podiumsgespräch tauschten sich Marken-Experten, unter ihnen
Jungunternehmen und Start-ups, darüber aus, was eine erfolgreiche Marke in
Zeiten des stetigen Wandels ausmacht. Hinsichtlich der Frage, was den Umgang mit
diesem Wandel so anspruchsvoll mache, waren sich die Podiumsgäste einig: Neben
kürzeren Lebenszyklen der Produkte und niedrigeren Eintrittsbarrieren sei gerade
im Onlinemarketing das enorme Innovationstempo eine Herausforderung. Nach dem
Talk nutzten die Gäste beim Apéro aus dem DELI-Restaurant die Gelegenheit, das
Thema weiter zu vertiefen und hochwertige Produkte kennenzulernen, so etwa Uhren
der Firma Oris oder Schuhe aus der Thurgauer Manufaktur yép. Der nächste
Networking-Apéro findet im März 2020 statt.

aja Resort Zürich GmbH

Die aja Resort Zürich GmbH ist eine Tochter der Deutschen Seereederei GmbH
(DSR). Mit Ferienresorts in attraktiven und etablierten Destinationen an der
See, in den Bergen und der Stadt beantwortet die Marke aja die steigende
Nachfrage nach bezahlbaren Wellnessferien in deutschsprachigen Ländern. Alle aja
Resorts bieten attraktive Zimmer, Restaurants, Bars, Wellnesslandschaften und
ein NIVEA Haus für Beauty- und Body-Anwendungen. 2013 eröffnete das erste aja
Resort in Warnemünde. Darauf folgten weitere Resorts in Grömitz, Bad Saarow und
Travemünde. Seit November 2018 begrüsst aja auch Gäste in der Schweiz. Das aja
City-Resort Zürich spricht sowohl Geschäftsreisende an, die nach Meetings und
Konferenzen Entspannung suchen, als auch Freizeitreisende mit dem Ziel, Ferien
und Erholung in der Stadt zu geniessen. Im Mai 2019 feierte aja Premiere in
Ruhpolding. Weitere Standorte, zum Beispiel in Garmisch-Partenkirchen und
Boltenhagen, sind geplant. Weitere Informationen unter www.ajahotel.ch.

Follow aja on:

Facebook: www.facebook.com/ajaresorts

Instagram: www.instagram.com/ajahotels

Medienkontakt:
Panta Rhei PR AG
c/o Medienstelle aja City-Resort Zürich
Dr. Reto Wilhelm
r.wilhelm@pantarhei.ch, Tel. 044 365 20 20

Weiteres Material: https://www.presseportal.ch/de/pm/100018582/100838544
OTS: Panta Rhei PR AG

Home Podcast Blog