Ferien in der Stadt: Erstes a-ja City-Resort eröffnet im November in Zürich

pressetext.com

Ferien in der Stadt: Erstes a-ja City-Resort eröffnet im November in Zürich

Im November ist es endlich so weit: Das neue a-ja City-Resort eröffnet in
Zürich. Erstmals können Gäste dann die Vorzüge eines a-ja Resorts mitten in der
Stadt geniessen. Das war bisher nur den Gästen der a-ja Ferienresorts an der
deutschen Ostseeküste (Grömitz, Travemünde, Warnemünde) oder am Scharmützelsee
in der Nähe von Berlin vorbehalten. Die junge Hotelmarke hält damit nicht nur
Einzug in eine städtische Metropole, sondern mit der Schweiz erstmals auch in
das europäische Ausland. «Unser a-ja Zürich ist der perfekte Rückzugsort –
sowohl für Geschäftsreisende als auch für Gäste, die beispielsweise einen
privaten Städtetrip unternehmen. Wer unser City-Resort betritt, soll den Alltag
ablegen können und sich ganz einfach wie in den Ferien fühlen. Zudem sind
natürlich auch die Zürcherinnen und Zürcher bei uns herzlich willkommen – für
eine Auszeit in ihrer eigenen Stadt», erklärt Resort Manager Sven Lehmann das
Konzept.

«Als Willkommensgeschenk erhalten unsere Gäste bei der Buchung ein Guthaben von
30 Schweizer Franken pro Zimmer», so Lehmann. Das Guthaben* ist bei Neubuchungen
bis zum 31. Januar 2019 für Reisen bis am 28. Februar 2019 gültig und zum
Beispiel für SPA-Anwendungen oder Speisen im DELI Restaurant einlösbar. Das neue
a-ja City-Resort Zürich ist per Telefon unter +41 (0)43 523 25 25 oder online
unter www.ajaresorts.de buchbar.

Feriengefühl mitten in der Stadt – neues Rooftop-Spa für ganz Zürich

Das jüngste a-ja Resort befindet sich im aufstrebenden Zürcher Stadtteil
Altstetten. Das a-ja City-Resort Zürich verfügt über insgesamt 319 Zimmer, die
jede Menge Komfort und einen optimalen Rückzugsort bieten. Entspannung pur
verspricht der grosszügige Wellnessbereich im fünften Stock: Das Rooftop-SPA
verfügt über eine Biosauna, ein Dampfbad, einen Eisbrunnen, Erlebnisduschen,
eine Sauna-Bar und gemütliche Ruhebereiche. Ein Highlight ist die Finnische
Sauna auf der Aussenterrasse mit regelmässigen Aufgusszeremonien und Blick über
die Dächer in Richtung Uetliberg und Glarner Alpen. Im sogenannten NIVEA-Haus,
das sich, für Hausgäste und externe Gäste gleichermassen zugänglich, im Parterre
des Resorts befindet, kann man bei Body- und Beauty­behandlungen abschalten. Ein
absolutes Novum, denn erstmals eröffnet damit in der Schweiz ein NIVEA-Haus mit
dazugehörigem Flagship-Store, in dem eine grosse Produktvielfalt der bekannten
Marke zum Verkauf angeboten wird. Sportbegeisterte kommen im modernen
Fitnessbereich, der rund um die Uhr geöffnet hat und neben Cardio-Geräten auch
eine Kraftstrecke bietet, auf ihre Kosten. In einem Kursraum mit Aussenterrasse
werden regelmässig Sportprogramme wie zum Beispiel Yoga angeboten.

Stopover für Gesundheitsbewusste

Das DELI Restaurant des a-ja City-Resorts Zürich steht für gesundheitsbewusste,
leichte und vielseitige Küche. Es heisst nicht nur Hotelgäste, sondern auch
externe Gäste willkommen. Neben einem reichhaltigen Frühstück bietet es einen
City-Lunch sowie ein Abendessen à la carte mit begleitendem Salat-, Vorspeisen-
und Dessertbuffet. Mit dem Konzept «We proudly serve Starbucks» steht ein
breites Angebot an Kaffeespezialitäten zur Verfügung. Und wer seinen Abend
gemütlich ausklingen lassen möchte, der kann dies in der Bar des Hauses bei
einem Drink tun.

Das Rundum-sorglos-Paket

Ein besonderes Angebot des a-ja City-Resorts Zürich sind die sogenannten
«Wunscherfüller». Sie vermitteln den Gästen beispielsweise Freizeitangebote oder
geführte Touren durch Zürich und vieles mehr. «Last but not least» finden die
Gäste im resorteigenen Shop zu jeder Tages- und Nachtzeit Kleinigkeiten für den
täglichen Bedarf oder Souvenirs.

Das a-ja City-Resort Zürich im Überblick

Eröffnung: November 2018

Adresse: Vulkanstr. 108 B, 8048 Zürich, Schweiz, 3 Gehminuten vom Bahnhof
Altstetten / der Tramhaltestelle Bahnhof Altstetten Nord sowie von diversen
Bushaltestellen entfernt

Resort Manager: Sven Lehmann

Zimmer: 319 Zimmer, davon 10 barrierefreie Zimmer

Ab-Preis: Ab 139 Franken (Freitag-Sonntag) und ab 199 Franken
(Montag-Donnerstag) im Komfort-Zimmer bei Einzelbelegung, ohne Frühstück

Restaurant: DELI Restaurant mit Aussenterrasse

Bar: Bar mit Aussenterrasse (Smokers› Lounge vorhanden)

Wellness und SPA: Öffentlicher Wellnessbereich mit Rooftop-SPA auf über 600
Quadratmetern mit Saunalandschaft (Finnische Sauna, Biosauna, Dampfbad),
Fitnessbereich (110 Quadratmeter) mit Kraftstrecke und Cardio-Geräten;

Novum in der Schweiz: NIVEA-Haus für Beauty- und Body-Anwendungen mit NIVEA
Flagship Store im Design von Stardesigner Matteo Thun

Sonstiges: Shop für den kleinen Einkauf, «We proudly serve Starbucks»,
Hoteleigenes Parkhaus, Freizeit- und Ausflugsprogramm («Wunscherfüller»)

*Das Angebot ist limitiert sowie nur gültig für Neubuchungen bis 31. Januar 2019
für den Reisezeitraum 1. November 2018 bis 28. Februar 2019, auf Anfrage und
nach Verfügbarkeit.

Weitere Infos: www.ajaresorts.de und www.facebook.com/ajaresorts

a-ja Resort und Hotel GmbH

Die a-ja Resort und Hotel GmbH ist eine Tochter der Deutschen Seereederei GmbH
(DSR). Mit Ferienresorts an attraktiven und etablierten Destinationen an der See
und in den Bergen beantwortet die Marke a-ja die steigende Nachfrage nach
bezahlbaren Wellnessferien in deutschsprachigen Ländern. Alle a-ja Resorts
bieten attraktive Zimmer, Restaurants, Bars, weitläufige Wellnesslandschaften
und ein NIVEA-Haus für Beauty- und Body-Anwendungen. 2013 wurde in Warnemünde
das erste a-ja Resort eröffnet, 2015 folgten die Resorts in Grömitz und Bad
Saarow. Im Sommer 2018 eröffnete das a-ja Travemünde und im November folgt das
erste a-ja City-Resort in Zürich. Weitere Standorte – zum Beispiel in Ruhpolding
-sind geplant.

Medienkontakt:

Medienstelle a-ja City-Resort Zürich
c/o Panta Rhei PR
Dr. Reto Wilhelm
Telefon: 044 365 20 20
E-Mail: info@pantarhei.ch

DSR Hotel Holding GmbH
Zentrale Pressestelle a-ja Resort und Hotel GmbH
Sarah Gorski, Pressesprecherin
Telefon: +49 40 300322 123
E-Mail: presse@dsr-hotelholding.de

Home Podcast Blog