Klassischer Hochgenuss auf dem Pilatus: Musikalisches Gipfeltreffen im Zeichen von Robert Schumann

pressetext.com

Klassischer Hochgenuss auf dem Pilatus: Ein musikalisches Gipfeltreffen im
Zeichen von Robert Schumann

Das kleine, feine Kammermusikfestival auf dem Drachenberg, kuratiert vom
Luzerner Sinfonieorchester, lässt das Herz von Klassikfreunden auf 2132 Metern
über Meer höherschlagen: Am 13. und 14. Oktober sowie an den zwei
darauffolgenden Wochenenden erfüllen romantische Klänge von Robert Schumann und
weiterer Komponisten den Pilatus. Internationale Grössen wie das Schumann
Quartett oder die Pianisten Kirill Gerstein und Martin Helmchen sorgen an den
Nachtkonzerten und Matinées im Queen-Victoria-Saal des Hotels Pilatus-Kulm für
magische Momente.

Diese musikalischen Leckerbissen mit internationaler Starbesetzung lassen sich
Kammermusikfans definitiv nicht entgehen: Robert Schumanns (1810-1856)
Kompositionen erobern den Luzerner Hausberg an drei Oktober-Wochenenden mit
sechs exquisiten Konzerten. Zur Aufführung gelangen ausgewählte
Streichquartette, Klavierquintette und -trios, Nachtstücke und Sonaten des
grossen deutschen Romantikers. Gipfelwerke von Frédéric Chopin (1810-1849) oder
Johannes Brahms (1833-1897) ergänzen den Klassikgenuss im Zeichen Schumanns.
Kuratiert hat das erlesene Programm das Luzerner Sinfonieorchester, das
Residenzorchester des KKL Luzern. Die kammermusikalischen Darbietungen werden im
ehrwürdigen Queen-Victoria-Saal des Hotels Pilatus-Kulm zelebriert.

Meisterhafte Weltklasse auf dem Drachenberg

Zum Auftaktwochenende vom 13. und 14. Oktober verzücken das international
mehrfach ausgezeichnete Schumann Quartett aus München und die russische
Klavierkünstlerin Yulianna Avdeeva, Gewinnerin des prestigeträchtigen
Chopin-Wettbewerbs 2010, die Zuhörer. Eine Woche später greift der
hochtalentierte Kirill Gerstein, US-amerikanischer Pianist russischer Herkunft,
in die Tasten. Veronika Eberle an der Violine, eine der talentiertesten
Nachwuchsmusikerin Deutschlands, sowie der Österreicher Clemens Hagen am
Violoncello, ehemaliger Student am Mozarteum und am Basler Konservatorium,
beweisen ihr herausragendes Talent. Zum Abschlusswochenende sorgen Martin
Helmchen, deutscher Pianist und ehemaliger Student beim legendären Arie Vardi,
sowie Stephen Waarts, ein junger Violinist niederländisch-amerikanischer
Herkunft, für musikalische Hochgenüsse. Julian Prégardien aus Frankfurt,
inzwischen ein international herausragender Vertreter der jungen
Sänger-Generation, setzt am letzten Wochenende der Konzertreihe als
ausdrucksstarker Tenor einen Schlussakzent.

Kleine Nachtmusik und feine Klänge zum Erwachen

Der Rhythmus ist stets derselbe: Jeweils am Samstagabend steht ein Nachtkonzert
ab 18.30 Uhr auf dem Programm, gefolgt von einer sonntäglichen Matinée um 10.00
Uhr. Das Nachtkonzert begleitet ein Apéro Riche sowie ein 3-Gang Menü zum
Abendessen im Hotel Pilatus-Kulm. Die Anreise zu den einmaligen Konzerten
erfolgt mit der steilsten Zahnradbahn der Welt. Dank einer Extrafahrt ist der
Heimweg für jene garantiert, die wieder ins Tal zurückkehren wollen.
Connaisseurs lassen den Abend im Zeichen des grossen Romantikers Schumann unter
dem Sternenzelt ausklingen und übernachten auf Pilatus-Kulm. Nach einem
reichhaltigen Frühstücksbuffet rundet das Matinée-Konzert den Hochgenuss ab.

Nachtkonzert, 18.30 Uhr

Samstag, 13. Oktober 2018

Samstag, 20. Oktober 2018

Samstag, 27. Oktober 2018

Konzert-Matinée, 10.00 Uhr

Sonntag, 14. Oktober 2018

Sonntag, 21. Oktober 2018

Sonntag, 28. Oktober 2018

Kombi-Angebot 1 «Nachtschwärmer» für CHF 151.-

Nachtkonzert inkl. Apéro Riche, Abendessen (3-Gang Menü) und Berg-/Talfahrt

Kombi-Angebot 2 «Rundumpaket Standard» für CHF 260.-*

Nachtkonzert & Matinée inkl. Übernachtung «Standard» im Hotel Bellevue, Apéro
Riche, Abendessen (3-Gang Menü), Frühstücksbuffet und Berg-/Talfahrt

Kombi-Angebot 3 «Rundumpaket Premium» für CHF 300.-*

Nachtkonzert & Matinée inkl. Übernachtung «Premium» im Hotel Pilatus-Kulm,
Apéro Riche, Abendessen (3-Gang Menü), Frühstücksbuffet und Berg-/Talfahrt

*Einzelzimmerzuschlag: CHF 75.-

Einzelkarten Matinée und Bergfahrt

Matinée-Konzert für CHF 55.- | Berg-/Talfahrt für CHF 36.-

Die Konzerte finden im festlichen Queen-Victoria-Saal des Hotel Pilatus-Kulm
statt. Konzerte sowie Kombi-Angebote können online auf der Website des
Sinfonieorchesters www.sinfonieorchester.ch, telefonisch unter 041 226 05 15
oder per E-Mail karten@sinfonieorchester.ch (#) gebucht werden.

Weitere Informationen unter www.sinfonieorchester.ch und www.pilatus.ch

Informationen für die Medien:
Tobias Thut, Leiter Marketing & Verkauf Pilatus-Bahnen
tobias.thut@pilatus.ch – T 041 329 11 27

Medienstelle c/o Panta Rhei PR
Dr. Reto Wilhelm
r.wilhelm@pantarhei.ch – T 044 365 20 20

Home Podcast Blog