Medieninformation: Air France-KLM und Accor belohnen Kunden gemeinsam für ihre Treue

pressetext.com

Air France-KLM und Accor belohnen Kunden gemeinsam für ihre Treue

Mitglieder des Vielfliegerprogramms Flying Blue von Air France-KLM und des
Treueprogramms «Le Club AccorHotels» können ab dem 20. Juni 2019 von
«Miles+Points» profitieren. «Miles+Points» bietet die Möglichkeit, während einer
Reise oder eines Aufenthalts Punkte als auch Meilen zu sammeln.

Die Gruppen Air France-KLM und Accor stärken ihre bestehende Partnerschaft,
indem sie erstmals in der europäischen Reisebranche ein duales Prämienprogramm
für ihren Kundenstamm anbieten. Das neue System bietet die Möglichkeit, bei
jedem Flug mit Air France und KLM sowie bei Übernachtungen in einem Accor-Hotel
gleichzeitig Flying Blue Meilen und Le Club AccorHotels Punkte zu sammeln.

Meilen und Punkte sammeln:

– 0,5 Punkte pro ausgegebenem Euro für Flüge (zusätzlich zur regulären
Meilenerfassung)
– 1 Meile pro ausgegebenem Euro für Hotelübernachtungen (zusätzlich zur
regulären Punktesammlung)

Meilen in Punkte umwandeln und umgekehrt:

– 4000 Flying Blue Meilen = 1000 Le Club AccorHotels Punkte
– 2000 Le Club AccorHotels Punkte[1] = 1 000 Flying Blue Meilen [1] Umwandlung
von mind. 2000 LCAH-Punkten

Um von «Miles+Points» zu profitieren, müssen die Mitglieder ihre beiden Konten
auf www.flyingblue.com oder auf der Website von Le Club AccorHotels
(https://www.accorhotels.com/leclub/partners/miles-points/index.en.shtml)
verlinken. Nach der Registrierung erhalten Kunden automatisch Flying Blue Meilen
und Le Club AccorHotels Punkte, wenn sie mit Air France und/oder KLM fliegen
oder in einem Hotel übernachten, das am Le Club AccorHotels Programm teilnimmt.

Diese verstärkte Partnerschaft bietet den Kunden mehr Möglichkeiten, Punkte oder
Meilen zu sammeln und mehr Flexibilität bei der Einlösung. Es ermöglicht den
beiden Gruppen Air France-KLM und Accor, ihre treuen Kunden auf Reisen mehrfach
zu belohnen.

«Unser Ziel ist es, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und zu
übertreffen. Mehr Möglichkeiten, um Flying Blue Meilen zu sammeln und
einzulösen, hat uns zur Entwicklung von «Miles+Points» geführt. Wir freuen uns
sehr, diesen Service in Zusammenarbeit mit Accor zum Nutzen unserer gemeinsamen
Kunden anzubieten. Flying Blue soll das führende Vielfliegerprogramm werden,
indem es alle Phasen einer Reise bereichert», erklärt Benjamin Smith, CEO von
Air France-KLM.

Sébastien Bazin, CEO und Vorstandsvorsitzender von Accor, ergänzt: «Die
Partnerschaft zwischen Air France-KLM und Accor wurde zum Nutzen unserer
treuesten Mitglieder ausgebaut. Es bringt zwei bedeutende Akteure des globalen
Tourismus zusammen und erneuert die Treue-Regeln. Die radikale Weiterentwicklung
des Loyalitätsprogramms von Accor – künftig verkörpert durch die Marke «ALL –
Accor Live Limitless» – setzt unsere «Augmented Hospitality»-Strategie um. Diese
reicht – über Hospitality hinaus – bis zum Alltag unserer Mitglieder. Die
wichtige Partnerschaft mit Air France-KLM trägt dazu bei, dieses Versprechen zu
erfüllen und die internationale Präsenz beider Gruppen optimal zu nutzen.»

Medienkontakt Air France-KLM:
c/o Panta Rhei PR AG
Reto Wilhelm / Nina Rafaniello
Weinbergstrasse 164
CH-8006 Zürich
+41 (0)44 365 20 20
airfrance-klm@pantarhei.ch

Home Podcast Blog