Medieninformation: Air France und Hertz lancieren «Hertz DriveU»

pressetext.com

Air France und Hertz lancieren «Hertz DriveU»

– Hertz DriveU bietet einen privaten Chauffeurdienst, der auf mehr als 300
Flughäfen weltweit verfügbar ist
– Der Service ist kostenpflichtig; für jeden Euro erhalten Business-, Premium
Economy- und Economy-Kunden sowie Flying Blue-Mitglieder drei Meilen auf ihr
Konto gutgeschrieben
– Für Air France La Première-Kunden ist der Service bei Abflug oder Ankunft in
Paris-Charles de Gaulle vollständig im Angebot inbegriffen

Air France und Hertz haben eine neue Partnerschaft abgeschlossen: Mit dem
privaten Chauffeurdienst Hertz DriveU wird den Fluggästen von Air France ein
aussergewöhnlicher Service geboten.

Ein massgeschneiderter Service: einfach und für alle zugänglich

Air France-Fluggäste und Flying Blue-Mitglieder können ab sofort den Hertz
DriveU-Service nutzen: einen Transferservice mit Privatfahrer von ihrem
Abfahrtsort zum Flughafen und von ihrem Ankunftsflughafen zum Endziel. Der
Transfer erfolgt mit der Limousine (Standard, Premium, Luxury) oder mit dem Van
zu und von mehr als 300 Flughäfen in über 70 Ländern.

Für eine Fahrt zwischen dem Flughafen Paris-Charles de Gaulle und Paris in einer
Standard-Limousine kostet der Service beispielsweise fix 62 EUR (inklusive
Mehrwertsteuer), wodurch die die Kunden 148 Flying Blue-Meilen sammeln können.

In der Schlange stehen für ein Taxi oder den Chauffeur suchen, der bereits weg
ist – all das hat mit dem neuen Service ein Ende. Je nach gebuchter
Fahrzeugkategorie wartet der eigene Chauffeur mit einem digitalen Namensschild
bis zu 90 Minuten nach der Ankunft des Fluges auf die Gäste.

Der neue Service kann bis zu drei Stunden vor dem Transfer unter
airfrance.hertzdriveu.com (https://airfrance.hertzdriveu.com/de-de/) gebucht
werden und ist für alle Air France-Kunden und Flying Blue-Mitglieder verfügbar.
Darüber hinaus erhalten Kunden, die am Treueprogramm Flying Blue teilnehmen, für
jeden Euro (ohne Mehrwertsteuer) drei Meilen.

Soline de Montrémy, SVP Global Sales and Commercial Partnerships bei Air France,
zur neuen Partnerschaft: «Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine so stressfreie
Reise wie möglich zu bieten. Ich freue mich sehr über die Einführung dieses
neuen privaten Fahrdienstes von Hertz DriveU, der ein verbessertes
Kundenerlebnis von Tür zu Tür bietet.»

Vincent Gillet, VP International Marketing bei Hertz International, dazu:
«Bereits im Jahr 1932 leistete Hertz Pionierarbeit im Bereich Fly & Drive. Hertz
und Air France bieten Passagieren seit mehr als 30 Jahren eine nahtlose
Verbindung zwischen Luft- und Bodenverkehr. Hertz DriveU ist eine innovative
Ergänzung zur einzigartigen Auswahl an Hertz-Produkten und -Dienstleistungen,
auf die Air France-Passagiere vor, während oder nach der Buchung ihres Fluges
über die Website der Fluggesellschaft zugreifen können.»

Alles Teil des Service von La Première

Alle Gäste von Air France La Première geniessen die exklusive Betreuung durch
die Mitarbeitenden des Unternehmens und massgeschneiderte Dienstleistungen. Bei
Abflug oder Ankunft in Paris-Charles de Gaulle ist der Hertz DriveU-Service für
jene Kunden, die in der exklusivsten Air France-Reiseklasse fliegen, ohne
Aufpreis enthalten. Der Service wird in Kürze auf andere La
Première-Destinationen ausgedehnt.

La Première-Kunden profitieren während ihrer gesamten Reise von einer
personalisierten Betreuung: Hertz DriveU-Transferservice mit Privatchauffeur,
Begrüssung durch einen Portier am Flughafen, sobald sie aus dem Auto steigen,
Begleitung zur La Première-Lounge in Paris-Charles de Gaulle, um zu entspannen
oder etwas zu essen – zum Beispiel eine kulinarische Kreation von Alain Ducasse
-, stressfreies Boarding nach Belieben und ein massgeschneiderter Flug in der La
Première-Kabine.

Der Service kann bis 24 Stunden vor dem Transfer unter der Telefonnummer für La
Première-Kunden gebucht werden.

Air France-KLM Medienkontakt:
c/o Panta Rhei PR AG
Reto Wilhelm / Nina Rafaniello
airfrance-klm@pantarhei.ch
+41 (0)44 365 20 20
www.airfranceklm.com
Twitter: @AirFranceKLM

Weiteres Material: https://www.presseportal.ch/de/pm/100018582/100837908
OTS: Panta Rhei PR AG

Home Podcast Blog