Medienmitteilung: KV Zürich startet mit Premiere ins Schuljahr 2022/23

pressetext.com

Erfolgreicher Ausbildungsbeginn für 1118 Lernende am KV Zürich

KV Zürich startet mit Premiere ins Schuljahr 2022/23

26. August 2022 * * * Die Wirtschaftsschule KV Zürich ist diese Woche mit 1118 neuen Lernenden ins Schuljahr 22/23 gestartet – unter ihnen erstmals auch eine Gruppe Lernender, welche die Berufsmatur für Erwachsene (BM2) im bilingualen Lehrgang in Deutsch und Englisch absolvieren wird.

Mit 1118 neuen Lernenden (2021/22: 1145) startet die Wirtschaftsschule KV Zürich ins neue Schuljahr. Von den angehenden Kaufleuten, die zu Schuljahresbeginn ihre Ausbildung an der grössten kaufmännischen Berufsschule der Schweiz aufgenommen haben, wählten 116 Lernende (2021/22: 117) die Basis-Grundbildung (B-Profil). 711 (2021/22: 698) haben sich für die erweiterte Grundbildung (E-Profil) entschieden. Zudem absolvieren 291 Jugendliche (2021/22: 330) in den nächsten drei Jahren die KV-Lehre mit Berufsmaturität (M-Profil).

Erfolgsgeschichte «BILI» geht weiter

Zum ersten Mal im Kanton Zürich startet im neuen Schuljahr 2022/23 am KV Zürich ein bilingualer Bildungsgang der Berufsmatur für Erwachsene (BM2-BILI) im Typ Wirtschaft. Dabei wird der Unterrichtsstoff, genau wie in den bereits erfolgreich lancierten BILI-Bildungsgängen der Berufsmatur (BM1) und im E-Profil, nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch vermittelt. Die Berufsmaturitätsprüfungen absolvieren die Lernenden ebenfalls zweisprachig. Für Christian Wölfle, Rektor der Wirtschaftsschule KV Zürich, bringt der neue Bildungsgang mehrere Vorteile: «BM2-BILI verbessert dank der erweiterten schulischen Allgemeinbildung ganz generell die Zukunftschancen. Zudem eröffnet er sprachbegabten Lernenden, die sich nach Abschluss der BM2 in einem zunehmend mehrsprachigen Berufsumfeld bewegen oder später ein Studium an der Fachhochschule oder Universität anstreben, interessante Perspektiven».

Für Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Wirtschaftsschule KV Zürich
Bettina Staub, Verantwortliche Public Relations
bstaub@kvz-schule.ch; Tel.: 044 444 66 38
www.kvz-schule.ch

Home Podcast Blog