Zimmer-Zuwachs im Lauenental: Das Chalet-Hotel Alpenland baut aus

pressetext.com

Zimmer-Zuwachs im Lauenental: Das Chalet-Hotel Alpenland baut aus

Im Lauenental geht es mit Schwung in einen bunten Herbst und starken Winter

Nach einer herausfordernden aber positiven Sommersaison nimmt das Chalet-Hotel Alpenland in Lauenen Kurs auf einen bunten Herbst sowie auf einen starken Winter. Spannende Neuerungen stehen auf dem Programm: Das Hotel erweitert seine Kapazität zum Start der Wintersaison 2021/2022 um zwei zusätzliche Hotelzimmer. Ebenfalls neu ab diesem Winter kann das charmante Fondue-Hüttli direkt neben der Hotel-Terrasse exklusiv für bis zu 14 Personen gemietet werden. Auch in punkto Erlebnisqualität legt das Hotel Alpenland Lauenen ein Brikett nach – mit Einsteigerkursen für Skitourenfans, in Form von inspirierenden Zusammenkommen mit Schweizer Bestsellerautoren oder Sternstunden unter dem Himmelszelt mit Weltraum- und Astronomie-Spezialisten.

Das charmante Hotel Alpenland erweitert seine Kapazität von 22 auf 24 Zimmer. Das Haus setzt erneut auf das lokale Gewerbe und krönt damit die knapp zweijährige Um- und Erweiterungsbauphase mit diesem vorläufigen Schlusspunkt. «Dieser Ausbau kommt genau richtig. Die Sommersaison belegt das Bedürfnis vieler Gäste nach einem Ruheort, wo man fein isst und untertags von einem enorm breiten Angebot an Outdoor-Aktivitäten profitiert», erklärt Michael Ming, Gastgeber im Hotel Alpenland. Die beiden neuen Zimmer werden wiederum im chicen alpin-gemütlichen Stil gehalten. Ab Ende Jahr verfügt das charmante Chalet-Hotel nunmehr über zwölf Panorama Doppelzimmer, neun Tal Doppelzimmer, eine Tal Suite sowie zwei Appartements. Im Jahr 2019 wurde überdies der gesamte Restaurantbereich umgebaut, ebenso wurde das Angebot um die Bergsaunas erweitert.

Kulinarische Auszeit im Hotel Alpenland

Mit Silvio Wieland und Thomas Koch hat das Hotel Alpenland zwei hochtalentierte Chefs engagiert. Mit ihnen beiden meistert das «le petit paradis», wie Mit-Besitzer und Alt Bundesrat Johann Schneider-Ammann sein Haus, das er sich mit Willy Michel teilt, liebevoll nennt, jede kulinarische Herausforderung. Von früh bis spät werden den Gästen feinste Gerichte mit einem Hauch internationaler Aromen serviert: Saisonale Kreationen mit biologischen Kartoffeln aus Feutersoey auf 1’400 Meter oder hausgemachte Ravioli mit Yak-Fleisch von Tieren, die auf 2’002 Metern bei der Geltenhütte übersommern. Auszeit heisst im Lauenental nicht nur gut essen und trinken. Entspannung verspricht der hoteleigene Wellnessbereich mit Bergsaunas – Finnisch oder Bio und Infrarot stehen zur Auswahl und sind täglich auf Anfrage offen. Outdoorfans und Schneeliebhaber werden die Skitouren-Einsteigertage mögen. Geführt von einem patentierten Bergführer erlernen sie Technik, Tricks und Kniffs auf ihren ersten Touren. Die kleinen Gäste kommen am Skilift Lauenen, direkt gegenüber des Hotels, auf ihre Kosten. Für sie ist das Skilift-Ticket bei der Hotelübernachtung inklusive.

Ein Fondue-Hüttli und den Sternenhimmel ganz für sich allein

Das Hotel Alpenland veranstaltet auch im Winter wieder seine kleinen, feinen Veranstaltungen für Gäste. In Kooperation mit Literarischen Herbst Gstaad erwachen Geschichten von Bestsellerautoren zum Leben. Den Start in den Konzertwinter macht der Thuner Singer und Songwriter Nils Burri am Stephanstag und an Silvester verzaubert der Walliser Jan Imhof seine Gäste durch den Abend und hin zu einem fulminanten Start ins 2022. Sternstunden für Naturliebhaberinnen und -liebhaber verspricht der Blick zum Himmelszelt. Im Lauenental, wo es keine Lichtverschmutzung gibt, präsentieren sich die himmlischen Gefilde besonders faszinierend. Nach einem gemütlichen 3-Gang-Abendessen besuchen Hotel Alpenland-Gäste das Naturschutzgebiet Rohr-Lauenensee. Unter Anleitung von Weltraum- und Astronomie-Spezialisten beobachten sie unter anderem Venus, Milchstrasse und den Grossen Wagen durch das Teleskop.

Wer lieber romantisch und privat unterwegs ist, kann bei den Vollmondwanderungen dank dem «Fondue To Go-Rucksack» ein Käsefondue in völliger Ruhe und vor atemberaubender Bergkulisse anrühren. A propos Fondue: Neu vermietet das Chalet-Hotel Alpenland sein charmantes Fondue-Hüttli direkt neben der Hotel-Terrasse exklusiv. Bis zu 14 Personen weilen dort unter sich und werden je nach Wunsch mit einem authentischen Fondue, Fondue Chinoise, Raclette oder auch mit Wunschmenus à la carte verwöhnt.

Herbst- und Winterevents 2021/22

Funkeln in Lauenen – Faszination Sternenhimmel

8. Oktober

Lesungen

30. September: Zora del Buono liest aus «Die Marschallin»

7. Oktober: Marcel Huwyler liest aus «Frau Morgenstern und die Verschwörung»

9. Dezember: Thomas Duarte liest aus «Was der Fall ist»

Vollmond-Wanderung mit Fondue

20. Oktober, 19. Dezember, 18. Januar, 16. Februar, 18. März, 16 April

Konzerte

26. Dezember: Nils Burri

13. Februar: Chris Samuel

20. Februar: City Lights

27. Februar: Another Me

Das Chalet-Hotel Alpenland Lauenen

Das charmante Chalet-Hotel Alpenland in Lauenen liegt unweit des weltberühmten Kurortes Gstaad. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturparadies Rohr begrüsst das Hotel Alpenland mit brandneuen 22 Hotelzimmern und zwei Appartements Gäste aus Nah und Fern. Für kulinarische Höhenflüge sorgt das Restaurant Alpenland. Hier stehen Gerichte, raffiniert interpretiert mit Produkten aus der Region und einem internationalen Touch, auf der Speisekarte. Die berühmte Sonnenterrasse mit Blick auf die umgebenden Zwei- und Dreitausender zieht im Winter wie im Sommer sonnenhungrige Gäste und Einheimische an. Durch die naturnahe Lage und unweit des bekannten und besungenen Lauenensees begrüsst das Hotel Alpenland ganzjährig sowohl Sportinteressierte wie auch Geniesser und Familien.

Medienkontakt
Hotel Alpenland
Hinterseestrasse 5
3782 Lauenen

Michael Ming
Direktor
Tel.: +41 33 765 55 66
Mail: hotel@alpenland.ch

Panta Rhei PR
Tel.: +41 44 365 20 20
Mail: info@pantarhei.ch

Home Podcast Blog