Glänzende Aussichten: Winterweihnachtszauber und eisiges Vergnügen auf dem Pilatus

pressetext.com

Glänzende Aussichten: Winterweihnachtszauber und eisiges Vergnügen auf dem
Pilatus

Petrus bescherte uns heuer einen wahrlich goldenen Herbst. Für einen nahtlosen
Übergang in die leuchtende Adventszeit sorgt auch in diesem Jahr die
Pilatus-Bahnen AG. Auf 2132 Metern über Meer verzaubert vom 16. bis 18. November
der höchstgelegene Christkindlimärt Europas Gäste aus aller Welt und erhellt die
dunkle Jahreszeit mit warmen Lichtern und weihnachtlichen Klängen. Neben den
Marktständen bietet das Eisfeld ein echt «cooles» Vergnügen bei jeder Witterung:
Wie anno dazumal kann man sich hier im Eisstockschiessen beweisen. Die
Besucherinnen und Besucher können aber auch dabei zusehen, wie sich gefrorenes
Wasser unter den virtuosen Händen des Eiskünstlers Toni Steiniger selber in
Kunst verwandelt.

Kaum ist der Herbst vorbei, steht bereits der Advent vor der Tür. Und wo könnte
man stimmungsvoller in die besinnliche Jahreszeit starten, als in der
Winterwunderlandschaft auf dem Luzerner Hausberg. Die Pilatus-Bahnen AG sorgt
mit dem traditionellen Christkindlimärt auf dem Drachenberg auch dieses Jahr
wieder für vorweihnachtliche Stimmung und glänzende Kinderaugen. Aber auch die
grossen Gäste erwartet hoch oben über der Innerschweiz ein grossartiges
Wintervergnügen: Unterhaltung, kulinarische Verpflegung und weihnachtliche Musik
sowie über fünfzig reich dekorierte Marktstände von Ausstellern aus der Region
stimmen die ganze Familie auf die Adventszeit ein. Umgeben von einem
atemberaubenden Panorama starten die Besucherinnen und Besucher des
höchstgelegenen Weihnachtsmarkts Europas auf 2132 Metern über Meer also mit
einem echten Höhepunkt in die besinnliche Zeit. Das erste Weihnachtsgeschenk
dürfen die Gäste bereits jetzt entgegennehmen: Die Pilatus-Bahnen AG beschert
allen Besucherinnen und Besuchern des Christkindlimärts einen Spezialpreis für
die Berg- und Talfahrt – CHF 57.60 für Erwachsene und CHF 32.40 für Kinder bis
16 Jahre sowie Halbtax- oder GA-Abonnenten. Kinder unter 6 Jahren dürfen sogar
gratis am weihnachtlichen Spass teilnehmen.

Kunstvolle Erlebnisse mit und auf dem Eis

Für glänzende Momente auf dem Pilatus sorgt – gute Wetterbedingungen
vorausgesetzt – der Eiskünstler Toni Steiniger von Creativ-Kälte. Das auf kälte-
und klimatechnische Installationen spezialisierte Unternehmen betrachtet das Eis
nicht nur von seiner funktionalen Seite. Mit Kettensäge und Meissel haucht der
hauseigene «Ice Meister» Steiniger den schwerfälligen Eisblöcken Leben ein und
verwandelt diese mit viel Geduld und Kreativität in glitzernde Skulpturen. Die
Zuschauer können die erstaunliche Verwandlung hautnah miterleben – eine
Live-Show par excellence. Und damit nicht genug: Das zeitgleich mit dem
Christkindlimärt eröffnete Eisfeld beschert den Gästen auf dem Berg ein
eiskaltes Vergnügen. «Zusammen mit Glice, dem bekannten Entwickler synthetischer
Eisbahnen in der Schweiz, haben wir dieses Jahr eine Variante gefunden, die auch
bei wärmeren Temperaturen einen reibungslosen Betrieb garantiert», erläutert
Tobias Thut, Leiter Marketing & Verkauf Pilatus-Bahnen AG. Das höchstgelegene
Eisfeld Europas dehnt sich vor dem historischen Hotel Pilatus-Kulm auf einer
Fläche von 2 auf 15 Metern aus und versetzt die Besucherinnen und Besucher
zurück in die glanzvollen Zeiten der Belle Époque. Hier kann man sich im
Eisstockschiessen üben – dem «Bowling on Ice» sozusagen. Also ab aufs Eis und
rein ins Vergnügen.

Höchstgelegener Christkindlimärt Europas auf dem Pilatus

Öffnungszeiten

Freitag, 16. November 2018: 12.00 Uhr – 16.00 Uhr

Samstag, 17. November 2018: 09.00 Uhr – 19.00 Uhr

Sonntag, 18. November 2018: 09.00 Uhr – 16.00 Uhr

Letzte Talfahrt

Freitag & Sonntag:

16.30 Uhr nach Kriens | 16.25 Uhr nach Alpnachstad

Samstag:

20.00 Uhr nach Kriens | 20.05 Uhr nach Alpnachstad

Preise*

CHF 57.60 statt CHF 72.00 für Erwachsene

CHF 32.40 statt CHF 36.00 für Kinder (6 – 16 Jahre), Halbtax/GA

*nicht kumulierbar mit anderen Aktionen/Vergünstigungen

Informationen für die Medien:
Tobias Thut, Leiter Marketing & Verkauf Pilatus-Bahnen AG
tobias.thut@pilatus.ch – T 041 329 11 27

Home Podcast Blog