Twerenbold mit Beethoven im Duett

pressetext.com

250 Jahre Beethoven, 125 Jahre Twerenbold

Twerenbold mit Beethoven im Duett

Beethoven setzt im Programm des Musikreise-Spezialisten Twerenbold regelmässig
Akzente. Im Jahr 2020 gibt der grosse Komponist den Ton mehr denn je an. Denn
sein 250. Geburtstag fällt mit dem 125-Jahre-Jubiläum des Schweizer
Familienunternehmens zusammen. Twerenbold-Gäste dürfen sich gleich auf mehrere
Geniestreiche in renommierten Konzerthäusern freuen.

Ludwig van Beethoven erblickte um 1770 in Bonn das Licht der Welt. 125 Jahre
später gründete Jakob Twerenbold im aargauischen Baden eine eigene Fuhrhalterei
und legte somit den Grundstein zum erfolgreichen Familienunternehmen Twerenbold.
Im Jahr 2020 bescheren die Jubiläen «250 Jahre Beethoven» und «125 Jahre
Twerenbold» Reise- und Musikgenuss im Duett. Das Zweigespann hat Tradition;
Beethoven ist seit der Premiere der Twerenbold-Musikreisen ein musikalisches
Zugpferd des Reiseveranstalters.

Festliches Heimspiel zum Auftakt

Der Jubiläumsreigen 2020 findet seinen festlichen Auftakt am 4. Januar 2020 mit
dem traditionellen Twerenbold-Neujahrskonzert im KKL Luzern. Das von Claus Peter
Flor dirigierte «Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi» reist eigens aus
Italien an und gibt Beethovens berühmten Geniestreich zum Besten: seine 9.
Symphonie.

Allegro furioso in Mailand

Anfang März 2020 verzaubert Beethovens Werk die Twerenbold-Gäste: zuerst im
Grossen Konzertsaal des Mozarteums Salzburg die Coriolan-Ouvertüre, später im
Auditorium di Milano das fünfte Klavierkonzert sowie die siebte Symphonie. Neben
Beethoven stehen weitere Meister auf dem Programm der achttägigen Musikreise.
Mozart in Salzburg und Giuseppe Verdi in Mailand. Eine Sondervorstellung von
Verdis Oper «Il Trovatore» in der weltberühmten Mailänder Scala krönt die
Musikreise.

Beethoven hoch Drei

Die Jubiläumsreise «250 Jahre Beethoven» führt im November 2020 in Beethovens
Heimat Deutschland und auf die Spur der ersten Twerenbold-Musikreise überhaupt.
André Wildberger, Geschäftsleiter von Twerenbold Reisen, erklärt: «Damals, im
Jahr 1995, intonierten die Bamberger Symphoniker exklusiv zum 100. Geburtstag
der Firma Twerenbold im Kaisersaal der Würzburger Residenz Beethovens sechste
Symphonie. Im Herbst 2020 spielen nun die Bamberger in einer Sonderaufführung in
der Konzerthalle Bamberg Beethovens Tripelkonzert. Das freut uns sehr.» Ein
zweiter Geniestreich auf dieser Jubiläumsreise: Beethovens Violinkonzert,
interpretiert von der Star-Solistin Anne-Sophie Mutter im Gewandhaus Leipzig.

Da capo zum Jahresende

Die Reise «Glanzvoller Advent in Hamburg» rundet das Beethoven-Jubiläumsjahr
stimmungsvoll ab. Auf dem Programm steht unter anderem ein Konzertabend in der
Elbphilharmonie, wo die Bamberger Symphoniker wie bei ihrem ersten Konzert vor
25 Jahren für Twerenbold Beethovens sechste Symphonie aufleben lassen. Ein
gekonnt inszeniertes Rundreiseerlebnis à la Twerenbold mit einem nahtlosen
Bus-Reiseservice aus der Schweiz umrahmt auch im Jubiläumsjahr 2020 alle
Musikreisen des Spezialisten.

Katalog «250 Jahre Beethoven» mit allen Jubiläumsreisen online
(http://bit.ly/twe-beet-katalog)

Reisen in guter Gesellschaft

Die Twerenbold Reisen AG ist der Schweizer Pionier für Busrundreisen in Europa.
Der Traditionsveranstalter aus Baden setzt bis heute Massstäbe. Die firmeneigene
Busflotte besteht aus über 65 hochmodernen Fahrzeugen, darunter 34 Luxusbusse
der Königsklasse mit grosszügiger Dreier-Bestuhlung und 90 Zentimetern
Sitzabstand. Die Reise mit Twerenbold beginnt in der Deutschschweiz wahlweise in
einem der fünf Reiseterminals mit moderner Infrastruktur und grossem
Parkplatzangebot oder an einem der Einsteigeorte mit bester ÖV-Anbindung. Dank
WiFi in allen Bussen surfen Gäste auch im Ausland kostenlos.

Die Rundreisen führen in über 20 Länder – vom Nordkap bis Nordafrika, von Irland
bis ins Donaudelta. Wachsender Beliebtheit erfreut sich die Anreise ab Zürich
per Flugzeug direkt an die Destination. Neben klassischen Rundreisen sind auch
Musik-, Velo- und weitere Themenreisen eine Spezialität von Twerenbold.

«Wir bieten genussvolle Reiseerfahrungen in guter Gesellschaft und das zum
besten Preis-Leistungs-Verhältnis», erklärt Karim Twerenbold,
Verwaltungsratspräsident der Twerenbold Reisen Gruppe. Zu dieser gehören neben
Twerenbold Reisen der Fluss- und Kreuzfahrtenspezialist Reisebüro Mittelthurgau,
der Pionier für Wanderreisen Imbach Reisen, Vögele Reisen, der Spezialist für
begleitete Flugrundreisen, sowie die Reederei Swiss Excellence River Cruise mit
11 Flussschiffen.

Informationen für die Medien:

Twerenbold Reisen AG
Medienstelle
c/o Panta Rhei PR
Weinbergstrasse 164
8006 Zürich

Dominik Joos
d.joos@pantarhei.ch
T 079 425 46 11

Home Podcast Blog