Blog

Monatlich grüsst das Pokemon – Juli 2018

von Anina Rether

Spannende Entwicklungen im Bereich Virtual und Augmented Reality? Mit uns bleiben Sie up to date.

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt…
Leichte und kostengünstige Augmented-Reality-Geräte könnten jedem Menschen in Zukunft seine ganz eigene Realität liefern. Technologen prophezeien, dass wir in höchstens zehn Jahren alle Brillenträger sind. NIcht, weil unsere Augen schlechter werden, sondern weil sie die «Echtwelt» mit Daten aus der Cloud kombinieren. Und das soll so praktisch und hilfreich sein, dass wir diese Geräte höchstens zum Aufladen abnehmen.
Beitrag auf www.heise.de

Virtuelle Murmeltiere auf dem Wanderweg «ViaUrschweiz»
Die «ViaUrschweiz» verbindet Uri mit Nidwalden und lockt mit dem Online-Spiel Squiss, bei dem virtuelle Murmeltiere mehr über ausgewählte Kulturorte verraten. Gratis Download ab Ende August.
Beitrag auf www.blick.ch und www.sqwiss.ch

Die Zukunftstechnologie nimmt im Theater Einzug
Augmented Reality bedeutet: Ein Handy oder Tablet bildet die Realität ab und ergänzt es mit digitalen Bildern. Das Theaterstück „Integration Baby!“ geht noch weiter: Es ergänzt auch die Realität. Zu zweit laufen die Zuschauer mit dem Tablet durch die Stadt.
Beitrag auf www.ruhrnachrichten.de

Ist das freie Internet bedroht?
Kommt das EU-Leistungsschutzrecht, beginnt der Abschied von der Informationsfreiheit und das Netz, wie wir es kennen. So jedenfalls sehen es die Kritiker.
Beitrag auf www.t3n.de

Die Zukunft findet ihren Weg in unseren Alltag
Google implementiert nun eine Schnittstelle für Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in der Android-Version der Software. Die Folge: AR- und VR-Anwendungen lassen sich direkt und ohne zusätzliche App starten.
Beitrag auf www.inside-handy.de

Home Media