Blog

Monatlich grüsst das Pokemon – Mai 2018

von Anina Rether

Spannende Entwicklungen im Bereich Virtual und Augmented Reality? Mit uns bleiben Sie up to date.

Marken inszenieren – und das scheinbar grenzenlos. Rocker Udo Lindenberg in 360-Grad, AR und VR – Ein multimediales Museum
Die Besucher von «Panik City“ gehen mit dem Rocker auf Zeitreise in die DDR, sitzen mit ihm in der Lounge des Hotel Atlantic, wo er seit Jahren residiert und produzieren gemeinsam einen Song. Die Macher bedienen sich dabei interaktiver Elemente gepaart mit Virtual und Augmented Reality, um die Musikerlegende als Marke in Szene zu setzen.
Beitrag auf www.absatzwirtschaft.de

Brave new World: Googles KI klingt am Telefon wie ein Mensch
Der Google Assistant entwickelt sich immer mehr zu einem persönlichen Assistenten, wie man ihn sich vorstellt. Künftig kann er sogar Telefonate erledigen.
Beitrag auf www.t3n.de

Wann Augmented Reality wirklich Sinn macht
Augmented Reality (AR) boomt, doch mit dem Angebot einer AR-Anwendung Ist noch keine nachhaltige Kundenbeziehung geschaffen. Die Bedürfnisse der Kunden müssen im Fokus stehen.
Beitrag auf www.computerwoche.de

Digital Publishing Report thematisiert „Virtual Reality“
Das Schwergewicht der aktuellen Ausgabe liegt auf dem Vormarsch befindlichen Thema „Plattform“. Zwar ist Virtual Reality gefühlt für viele weiter weg als die Brückentechnologie Augmented Reality, die man meist in Kombination mit einem gedruckten Produkt einsetzen kann. Aber auch für VR werden Geschichten und Wissen benötigt.
Beitrag auf www.digitalpublishingreport.de

Erfolgsgeschichten beginnen mit Mixed-Reality-Technologien
Produktivitätssteigerung und neue virtuelle Benutzererfahrung dank Mixed Reality & Co. – Zahlreiche Use Cases zeigen es und namhafte Unternehmen profitieren bereits von immersiven Technologien.
Beitrag auf www.computerwoche.de

Home Media