Blog

Monatlich grüsst das Pokemon – September 2018

von Anina Rether

Spannende Zukunftstrends? Mit uns bleiben Sie up to date.

Für Kurzentschlossene: erste Ausgabe der VR Days in Zürich
Am kommenden Wochenende vom 29. und 30. September 2018 findet in der Halle 622 in Zürich Oerlikon die Erstausgabe der VRDAYS statt. Wer sich für VR und AR (Virtual Reality und Augmented Reality) interessiert, ist hier goldrichtig:  Neben einer Ausstellung, die künstlerische Anwendungen beleuchtet, erhält man Einblick in die Entwicklung und Forschung von VR-Projekten. Zudem gibt’s Workshops für Anfänger und Profis und diverse Anwendungen zum ausprobieren. Hingehen und eintauchen! vrdays.ch

Beeindruckendes 3D-Tracking: Microsoft demonstriert Hololens-2-Technologie
3D Telefonate mit Hologramm-ähnlichen Personendarstellungen? Das klingt nach Zukunftsmusik. Doch die könnte schon bald erklingen, denn Microsoft tüftelt an der nächsten Generation Hololens mit einem deutlich verbesserten Trackingmodul. Gedacht ist sie für Anwendungen in der Industrie in Kombination mit Künstlicher Intelligenz, zum Beispiel für die Objekterkennung oder die Holoportation. vrodo.de

Für die Nachwelt in 3D festgehalten
Seit 1994 führt die Shoah Foundation Videointerviews mit Zeugen des Holocaust. Für ein Digitalprojekt nahm die Organisation 15 Überlebende mit zahlreichen Kameras in 3D auf. Das Ziel: Ein AR-Hologramm der Interviewten zu erschaffen. Mittels Spracherkennung kann man sich mit den Zeitzeugen unterhalten. Die Erinnerung soll so auf eine besonders immersive und lebensnahe Weise wachgehalten werden. vrodo.de

Oculus Go: Erkundet die Welt mit der Street-View-App «Wander»
Die vor kurzem erschienene App «Wander» bringt Google Street View in die Oculus Go und macht damit weite Teile der Welt mit der VR-Brille erkundbar. Die Anwendung ist zwar leicht zu bedienen, kämpft aber noch mit kleineren Bugs. vrodo.de

Kann Virtual Reality Geschichte lebendiger vermitteln?
Was macht die Kriegsgefangenschaft mit den Betroffenen? Der zuhause wartenden Familie? Dem Soldaten? Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven beleuchtet das Thema einmal analog und einmal digital in der Virtual Reality. So möchte das Museum herausfinden, wie mit dem Medium Geschichten und Gefühle vermittelt werden. vrodo.de

Home Media