CSR

Nachhaltig organisiert: im Büro
Beim Materialeinkauf achten wir auf Lieferanten sowie die Umweltverträglichkeit derer Produkte. Die Lieferanten sind laut ISO 9001 und 14001 zertifiziert und handeln nachhaltig. Geräte wie Drucker, Computer und Mobiletelefone retournieren wir an die Lieferanten, damit diese umweltschonend entsorgt oder fachgerecht recycliert werden können. Druckertoner gehen ebenfalls zurück an die Lieferanten, damit ist die umweltgerechte Entsorgung garantiert. PET-Flaschen, Glas, Akkus, Karton und Papier entsorgen wir systematisch an den vorgesehen Stellen in der Stadt und den Gemeinden .

Büromaterial (Papier, Hilfsmittel) schaffen wir selektiv an, Papier nutzen wir zweifach. So konnten wir bei Panta Rhei die Materialkosten (Mengen) trotz Umsatzwachstum laufend reduzieren. Und natürlich prüfen wir laufend mit unseren Kunden, wie wir die Papiermenge reduzieren können. Die Agentur zudem hat ihre IT-Investitionen auf ein Minimum reduziert und investiert auch in die Reparatur von Geräten.

Nachhaltig unterwegs: beim Reisen
Wenn immer möglich, fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln, also Bus, Bahn und Tram. Ist dies nicht möglich, setzen wir auf Autos via Carsharing von MobilityCar. Die Agentur ist seit 25 Jahren Genossenschafter von Mobility Schweiz. Panta Rhei selbst besitzt kein Firmenfahrzeug.

Mitarbeitende profitieren von mindestens einem Halbtax-Abonnement, das auch privat eingesetzt werden kann. Gewisse Funktionen und Mitglieder erhalten sogar ein GA oder einen Beitrag an das Abo ausgerichtet, das auch privat zur Nutzung des ÖV-Angebotes animiert. Die Agentur unterstützt (technisch und organisatorisch) die Home-Office Arbeit. Die Möglichkeit wird von den meisten Mitarbeitenden regelmässig genutzt.

Nachhaltig aufgestellt: bei der Energie
Ein Drittel des Stromverbrauchs am Standort Amriswil produziert die Firma selber (Photovoltaik, ca. 3100 kWh pro Jahr). Zudem wurden die Liegenschaften, in denen die Agentur eingemietet ist, laufend energetisch saniert (Fenster, Türen, Dach). Eine Elektrospeicherheizung wurde durch eine moderne Erdgas-Heizung ersetzt.

An den Standorten Zürich und Amriswil bezieht die Agentur über die öffentlichen Elektrizitätswerke reinen Ökostrom (Wasserkraft, Wind, Solar).

Nachhaltig: in der Bilanz
Eine Ökobilanz aller relevanter Unternehmenstätigkeiten wurde durch externe Experten erstellt (Sinum, St. Gallen). Diese hat uns die Rahmenbedingungen für ein langfristiges nachhaltiges Engagement umfassend aufgezeigt.

Nachhaltig engagiert: in der Freiwilligenarbeit
Panta Rhei engagiert sich seit 25 Jahren durch Freiwilligenarbeit und Ehrenämter in diversen Nonprofit-Organisationen: WWF Sektion Bodensee/ Thurgau, promanu – Verein zur Förderung des traditionellen Handwerks, Stiftung Schulmuseum Muehlebach, Zentrum für Schulkultur.

Die Agentur unterstützt zudme die ehrenamtliche Tätigkeit ihrer Mitarbeitenden auf verschiedenen Ebenen schon seit mehreren Jahren (flexible Arbeitszeiten, Abwesenheiten, Freitage): Kinder- und Jugendsport (Trainer, Kurse), Breitensport und Spitzensport, Kunst und Kultur, Theater.

Diverse Teamanlässe widmen sich dem Thema Natur (Heckenpflanz-Aktion und Riedputzete am Bodensee mit dem WWF und dem Kanton Thurgau) sowie Gesellschaft (Caritas Läden, Frühlingsputzete).

Media Blog